Rundreise durch Kenia


Safaris in Kenia günstige Anbieter für Safaris in Kenia
Safari in Kenia - Seien Sie dabei

Eine Rundreise durch Kenia richtig geplant ist ein unvergessliches Erlebnis.

 

Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die schönsten Nationalparks in Kenia. Die Rundreise wird so geplant, das es zu Ihnen passt, es Zeiten nur zum relaxen gibt und natürlich es sehr viel Unterschiedliches zu sehen gibt.

Dieser Ablauf ist ein Beispiel, natürlich kann es Ihren Wünschen angepasst werden.

 

Wie jede Kenia Safari bei Umbrella Safaris ist auch diese eine reine Privat Safari, also Sie sind allein mit Ihrem Guide im Jeep unterwegs, da es keine weiteren Mitreisenden gibt, können Sie  den Tagesablauf mit dem Guide zusammen bestimmen.

 

Ihr Safari – Guide erwartet Sie am Flughafen in Nairobi. Natürlich kann die Safari Kenia auch in Mombasa oder an Ihrem Strandhotel starten, wir planen jede Kenia Safari individuell nach Ihren Wünschen.

Mit dem Jeep geht es erst durch Nairobi und dann vorbei am Mount Kenia und den Aberdares zum Samburu Nationalpark.

Für Keniakenner ist dies mit der schönste Nationalpark und hier werden Sie Ihre Kenia Safari beginnen mit einer Vielzahl von Eindrücken.

Nach einer ersten Pirschfahrt erreichen Sie das Camp, das Samburu Intrepids Camp. Hier werden Sie vom Koch verwöhnt und können etwas relaxen, bevor es wieder auf Pirschfahrt geht.

Den nächsten Tag bleiben Sie die ganzen Tag im Samburu und erleben die vielen Tiere in dieser wunderschönen naturbelassenen Landschaft.

 

Nach einer Frühpirsch am dritten Tag verlassen Sie den Samburu Nationalapark und fahren ein durch Plantagen und Farmen geprägtes Gebiet in Richtung Nakuru. Unterwegs halten Sie an den Thomson Falls, einer der schönsten Wasserfälle in Kenia und am Menegai Krater.

 

Sie erreichen dann am Nachmittag den Lake Elementaita , wo Sie in der Lodge die Nacht verbringen und die Aussicht auf den See geniessen.

 

Am Vierten Tag unternehmen Sie eine Safari in den Hells Gate Nationalpark, wo Sie auch zu Fuss die abstrakte Landschaft erkunden können.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag Ihrer Kenia Safari ist eine Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha, wo Sie entlang an einige Nilpferdfamilien zur Insel Crescent fahren und dort mit einem Ranger eine Safari zu Fuss unternehmen.

 

Nach einem Frühstück am fünften Tag geht es mit dem Jeep in den Nakuru Nationalpark, wo Sie bis zum Abend bleiben. Sie umrunden den See und werden hier mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit viele Nashörner sehen.

 

Nach einer weiteren Nacht am Lake Elementaita geht es die Masai Mara. Am Mittag erreichen Sie den Nationalpark und es geht direkt auf eine lange Pirschfahrt, gegen Abend erreichen Sie das Camp inmitten des Nationalparks, das Mara Intrepids Camp.

 

Von hier aus unternehmen Sie die verschiedensten Pirschfahrten in der Masai Mara die nächsten 2 Tage, bevor Sie am Mittag des 8. Tages die Masai Mara verlassen und zur Übernachtung nach Nairobi fahren.

 

Dann geht es in den Amboseli Nationalpark am Fusse des Kilimandscharo. Der schneebedeckte Berg als Hintergrund für Ihre Tierfotos ist einfach wunderschön.

Hier unternehmen Sie Pirschfahrten am 9. und 10. Tag, bevor Sie den Park verlassen und entlang der Grenze zu Tansania nach Ziwani fahren.

Hier ist wieder ein sehr schöner Platz um etwas zu relaxen. Das Camp liegt an einem See mit Krokodilen und Nilpferden, die Abends zum grasen aus dem Wasser kommen. Hier unternehmen Sie eine Nachtfahrt und eine Safari zu Fuss mit einem Ranger in der Umgebung des Camps.

 

Die nächste Station Ihrer Safari ist Salt Lick, die Lodge auf Stelzen mit dem Wasserloch direkt davor ist auch ein sehr gern besuchter Ort auf Safaris.

 

Von dort ist es nicht weit nach Tsavo Ost, wo Sie unter anderem auch noch mal sehr viele Elefanten sehen werden. Hier bleiben sie die letzten 2 Nächte und unternehmen noch einige Pirschfahrten.

 

Die erste Nacht im Tsavo Ost Nationalpark verbringen Sie im Tahri Camp, welches ein sehr gut besuchtes Wasserloch hat.

Die letzte Nacht Ihrer Kenia Safari verbringen Sie im Galdessa Camp in einem anderen Gebiet von Tsavo Ost und dieses 5 Sterne Camp ist dann der Abschluss Ihrer Safari in Kenia.

Natürlich bringt Sie ihr Guide nach der sehr abwechslungsreichen Safari noch zum Flughafen oder zu Ihrem Hotel für die letzten Tage vom Urlaub in Kenia.

 

 

Masai Krieger in der Masai Mara in Kenia
Masai Krieger
Elefant am grasen in Amboseli Nationalpark in Kenia
Elefant im Amboseli Nationalpark Kenia
Löwen im Tsavo Ost Nationalpark
Löwen in Tsavo Ost
Nashörner im Lake Nakuru Nationalpark
Nashorn am Lake Nakuru
Pelikane auf dem Lake Naivasha in Kenia
der Lake Naivasha
Hyänen in Kenia im Amboseli Nationalpark
Hyänen im Amboseli Nationalpark
Löwen in der Massai Mara Kenia
Löwe in der Masai Mara Kenia
der Hells Gate Nationalpark Kenia
Hells Gate