Tsavo Ost und West


Eine Safari in den Tsavo Ost Nationalpark ist für viele unserer Gäste der Start in das Abenteuer Safari in Kenia.

Auch auf diesen kurzen Safaris bekommt man einen Eindruck von der Schönheit des Landes und sieht viele Tiere.

Hier bekommen Sie einen ersten kurzen Überblick, eine ausführliche Beschreibung senden wir Ihnen dann zu, wenn wir mehr Details über Ihre Wünsche erhalten haben.

2 Tage Tsavo Ost


Safari in Kenia in den Tsavo Ost Nationalpark
Tsavo Ost

Wer einen kurzen Urlaub gebucht hat, und deshalb nur eine kurze Safari in Kenia erleben möchte, der wird auch hier auf nichts verzichten müssen und viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

 

Nicht weit entfernt von Diani Beach liegt Tsavo Ost und nach einer interessanten Fahrt werden Sie hier eintauchen in das Abenteuer Safari in Kenia.

 

 

 

Nach einer ersten Pirschfahrt in der Savanne geht es zum Mittagessen in eine der Safaris-Camps oder Lodgen, die wir für Sie ausgesucht haben.

Am Nachmittag geht es wieder auf eine lange Pirschfahrt bis zum Abend. Im Camp haben die Köche dann bereits ein reichhaltiges Dinner für Sie bereitet und Sie können im warmen Wind der Savanne die ersten Eindrücke verarbeiten.

 

In der Nacht werden Sie viele Geräusche hören, eine Elefantenherde am Wasserloch, einen Löwen der auf der Jagd brüllt, oder die Geräusche anderer nachtaktiver Tiere.

Der zweite Tag Ihrer Safari Kenia beginnt früh am Morgen mit einer Frühpirsch.  Nach einem Frühstück im Camp und einer letzten Pirschfahrt im Nationalpark geht es dann aber auch schon wieder zurück zu Ihrem Hotel am Indischen Ozean.

 

Unterwegs gibt es noch ein spätes Mittagessen in einer Lodge in den Shimba Hills, wo Sie eine Ausblick über viele hundert Kilometer haben, mit ein wenig guter Sicht auch bis zum Tsavo Ost, als letzen Eindruck von dieser Kenia Safari.

                                                              


3 Tage Safari Tsavo Ost


Galana River Tsavo Ost
Bigis Camp

Der Tsavo Nationalpark ist der grösste Nationalpark in Kenia und so ist vor allem der Ostteil sehr gross und man braucht eigentlich mehrere Tage um ihn in Ruhe zu erkunden.

Nehmen Sie sich doch einen Tag mehr Zeit auf Ihrer Safari in Kenia, und statt auf der Strasse bei der Fahrt in den nächsten Nationalpark verbringen Sie die Zeit lieber mit einer Pirschfahrt.

Bei 2 Nächten auf Ihrer Safari Kenia in den Tsavo Ost erleben Sie zusätzlich eine andere Ecke des grössten National Parks in Kenia, die Gegend um den Galana River.

Dort am Fluss sieht man oft Löwen und Geparden, aber auch Nilpferde und Krokodile. 

 

 

Löwen am Galana River
Löwe am Galana River

Sie besuchen auf der 3 tägigen Safari in Kenia  den Crocodile Point, die Lugard Falls und den Mudanda Rock, wo Sie auch mit etwas Umsicht aussteigen dürfen.

Sie fahren durch ausgetrocknete Flüsse und durch sehr unterschiedliche Landschaften auf diesen 3 Tagen.

 

Bei der zweiten Nacht am Galana River bekommen Sie evtl. auch im Camp Besuch von Elefanten, die fast jeden Tag sich im Camp einfinden. 

 

 

Zebra in Tsavo Ost
Zebra in Tsavo Ost

Geniessen Sie auch den zweiten Abend Ihrer Safari Kenia, sitzen Sie am Feuer oder vor Ihrem Zelt mit einem Glas Wein und lauschen Sie den Geräuschen der Savanne bei Nacht.

Am dritten Tag endet Ihrer Safari, aber zuerst fährt Ihr Safariguide Sie noch zu den Stellen wo er Tiere vermutet und erst gegen Mittag verlassen Sie den Nationalpark.

 

In einer Lodge mit einer grandiosen Aussicht über Tsavo Ost stärken Sie sich noch mal bevor es zurück geht zu Ihrem Hotel oder Ferienhaus am Indischen Ozean.


3 Tage Tsavo Ost und West


Safaris Kenia Tsavo West und Ost
Tsavo West Nationalpark

Der Tsavo Nationalpark besteht aus zwei Teilen, die willkürlich durch eine Eisenbahnlinie und eine Strasse geteilt wurden. Auf dieser Safari in Kenia erleben Sie beide Teile des Nationalparks. 

Am ersten Tag geht es erst in den Ostteil des Tsavos, sie erleben die roten Elefanten, die Löwen und Geparden, die Zebras und Büffel und die Antilopen und Gazellen, bevor Sie jetzt in die Täler des Tsavo West fahren, und sich auf eine Pirsch nach Leoparden und Nashörnern machen. Auch Giraffen sieht man sehr häufig im Tsavo West.

 

 

die Rhino Valley Lodge in Tsavo West Kenya
Rhino Valley Lodge

Während Sie in Tsavo Ost in einem Zelt Camp inmitten des Parks übernachtet haben. geht es in Tsavo West in eine Lodge. Von hier haben Sie eine weite Sicht in ein Tal, während Sie sich ein kühles Bier oder ein Glas Wein gönnen, ziehen unter Ihnen die Elefanten zum Wasserloch.

 

Früh am Morgen wenn noch die Wolken über den Tälern liegen, geht es auf eine Frühpirsch und danach dann geht es wieder Richtung Indischer Ozean, wo Ihre Kenia Safari endet. Unterwegs halten Sie noch mal zu einem Essen in einer Lodge.


3 Tage Tsavo Ost und Ziwani


Safaris in Kenia Tsavo Ost und West nach Ziwani
Tsavo West Ziwani Camp

Wer an eine Safari in Kenia denkt hat die Bilder des Kilimandscharo im Kopf als perfekten Hintergrund für die Tierfotos. Am Schönsten sieht man den Kili aus dem Amboseli Nationalpark, aber auch von Ziwani aus hat man bei guten Wetter einen sehr schönen Blick auf den schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo.

Aber zuerst geht es wie bei den beiden anderen Safaris in den Tsavo Ost, wo Sie ihre erste Nacht im Zeltcamp verbringen. Mit Zelten hat dies aber nicht viel zu tun, jedes Zelt hat richtige Betten und ein eigenes Bad mit Dusche und Toilette. Eine warme Dusche nach einen anstrengenden Tag auf der Kenia Safari tut gut, bevor Sie die Köche mit einem reichhaltigen Dinner verwöhnen.

 

 

Ziwani Camp in Kenia in Tsavo West
Ziwani am Abend

Wenn Sie nach der Frühpirsch in Tsavo Ost, dem Frühstück und einer weiteren Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug diesen Nationalpark verlassen haben, geht es nach Ziwani, einem kleinem privatem Park am Rande von Tsavo West.

 

Die Fahrt dorthin dauert nur ca 1,5 Stunden, aber es wird Ihnen nicht langweilig werden. Links und Rechts der Strasse, entlang des Nationalparks Tsavo West, dem Lumo Park und den Taita Hills werden Sie auch einige Tiere sehen, die zwischen den Parks wechseln, viele Baobab Bäume und sich abwechselnde Landschaften. 

 

 

Safari Kenia - Ziwani Voyager Camp
Ziwani Camp

Angekommen in Ziwani, geniessen Sie erst mal die Ruhe an den See, an den das Camp grenzt. Dort leben Krokodile und Nilpferde, passen Sie bei den Spaziergängen also etwas auf. Auch ist das Camp offen ohne Zäune, es laufen also immer wieder Wildtiere zwischen den Zelten auf Ihrem Weg zum Wasser durch das Camp, aber auch gerade das macht eine Kenia Safari aus.

 

Nach einer kleinen Pirschfahrt am Nachmittag geht es noch mal mit Einbruch der Dunkelheit hinaus in den Park, mit einem starkem Strahler auf dem Dach Ihres Fahrzeuges erleben Sie eine Nachtfahrt.

 

 

Hippos auf der Safari Kenia in Ziwani
Hippos in Ziwani

Am Morgen des drittes Tages Ihrer Kenia Safari geht es mit einem Ranger auf eine Walking Safari, auf eine Safari zu Fuss. Sie erkunden die Umgebung des Camps und lauschen den fachkundigen Erläuterungen des Rangers. 

 

Später dann heisst es Abschied nehmen von Camp und dem Kilimandscharo, es geht zurück nach Mombasa oder Diani Beach. Unterwegs halten Sie noch mal an einer Lodge zu Mittag, bevor Sie am späten Nachmittag dann die Safari Kenia beenden.