9 Tage Rundreise Kenia


Safari in die Masai Mara Kenia
Masai Mara

Diese Rundreise startet in Nairobi am Flughafen.

Der Guide holt Sie ab und es geht direkt in die Masai Mara. 

Hier bleiben Sie auch den nächsten Tag und unternehmen so viele Pirschfahrten wie möglich.

Am Morgen des dritten Tages geht es an den Lake Naivasha, nach etwas relaxen und einem Mittagessen geht es auf den See, eine Bootsfahrt entlang der Nilpferde und vieler Vögel. Dann besuchen Sie die Insel Crescent, und machen eine Walking Safari, eine Safari zu Fuss.

Am Abend dann erreichen Sie den Lake Elementaita und übernachten in einer Lodge am See.

Der vierte Tag beginnt mit einem Frühstück und dann fahren Sie in den Lake Nakuru Nationalpark. Hier werden Sie Nashörner sehen und die verschiedensten Landschaften bewundern können.

Übernachtet wird wieder am Lake Elementaita.

 

Es wird Zeit das Hochland zu verlassen, am fünften Tag starten Sie am frühen Morgen. Es geht zum Amboseli Nationalpark. Hier erwartet Sie bereits eine wunderbare Aussicht auf den  Kilimandscharo und die freie weite Sicht auf sehr viele Tiere. 

Am Nachmittag und am Morgen des nächsten Tages geht es hier auf Pirschfahrt.

 

Entlang der Grenze zu Tansania und mit einer guten Aussicht auf den Kilimandscharo fahren Sie nach Ziwani, eines der schönsten Camps in Kenia, hier erholen Sie sich am Nachmittag und am Abend geht es auf eine Nachtfahrt.

Am Morgen des 7. Tages startet der Tag mit einer Safari zu Fuß, ein Masai zeigt Ihnen einiges der Tier- und Pflanzenwelt in Kenia und erklärt einiges was Sie sicher so nicht gehört haben.

 

Danach verlassen Sie Ziwani und fahren in den Tsavo West Nationalpark, hier zwischen den vielen Bergen und Vulkanen gibt es wunderschöne Täler, übernachten werden Sie in der Rhino Valley Lodge.

Diese Lodge hat außer dem Haupthaus einige kleine Cottages die sich an einen Berghang schmiegen. 

Am vorletzten Tag Ihrer Safari in Kenia geht es zu den roten Elefanten in Tsavo Ost. auch hier machen Sie wunderschöne Pirschfahrten und übernachten in einem Camp inmitten des Parks. Das Tarhi Camp hat ein Wasserloch , auf welches man von einigen Zelten, aber auch von den Tischen beim Essen einen guten Blick hat. Hier hört man in der Nacht oft Löwen brüllen oder die anderen Geräusche der Savanne bei Nacht, was ja zu einer Safari auch dazu gehört.

Der letzte Tag hat begonnen, es geht nach einer Frühpirsch in Tsavo Ost an den Indischen Ozean. Auf dem Weg dahin halten wir noch mal an einer Lodge und hier gibt es Mittagessen bei einer sehr schönen Aussicht, lassen Sie hier Ihre Safari ausklingen, bevor Sie am Abend Diani Beach erreichen. 

Hier erwartet Sie Ihr Gästehaus oder ein Hotel, welches wir je nach Ihren Wünschen für Sie gerne buchen werden.

 

 

Amboseli Nationalpark Kenia
Büffel im Amboseli
Jeep Safari Kenia
Giraffen in Kenia
Kilimandscharo Safaris
der Kilimandscharo
Tsavo Ost National Park Kenia
Tsavo Ost
Camps im Amboseli Kenia
Sentrim Amboseli Camp
Walking Safari Kenya
Walking Safari Ziwani


- gefahren wird mit dem Jeep, gefahren wird ab 4 gebuchten Personen

- es sind mehrere Termine möglich, je nach Termin und Abflughafen und je nach 

  Hotel kann sich der Preis ändern

- die Flüge ab Deutschland sind im Preis enthalten, die Verfügbarkeit muss vor der             Buchung abgeklärt werden

- auf der gesamten Safari haben Sie Vollpension

- im Angebot sind keine versteckten weiteren Kosten enthalten, nur die Getränke in den       Camps oder Lodgen sind zu bezahlen, evtl. Trinkgelder oder Gebühren beim  bezahlen       mit einer Kreditkarte

- jedes Zelt oder Zimmer in einer Lodge hat ein eigenes Bad

- Die Safari startet ab Nairobi, der Rückflug ab Mombasa

- während der Safari sind wir als Veranstalter 24h zu erreichen

- während der Fahrt ist Trinkwasser im Safari-Jeep 

- alle Fahrzeuge und natürlich auch Sie sind während der Safari versichert

- es gibt auf der Safari keine festen Pausenzeiten, der Fahrer richtet sich nach Ihren           Wünschen, soweit möglich

- auf Wunsch und bei Verfügbarkeit stellen wir Ihnen einen Guide zur Seite der Deutsch       spricht