3 Tage Ngutuni und Ziwani


Am Morgen startet die Safari an der Küste Kenias am Diani Beach oder Mombasa. 

Es geht mit einer Fahrtzeit von ca 3,5 Stunden zum Tsavo Ost.

Nach einer ersten Pirschfahrt geht es zur Lodge. 

Es wird eingecheckt und zu Mittag gegessen. Von der Terrasse hat man den Blick auf die Wasserstelle wo gerade zu den trockenen Zeiten sich oft eine Vielzahl an Tieren tummelt.

Am Nachmittag geht es wieder auf Pirschfahrt. 

Am Morgen des zweiten Tages können Sie eine Frühpirsch machen oder den Tag beim Frühstück auf der Terrasse der Lodge beginnen und danach auf eine Pirschfahrt ins Reservat starten.

Das Ngutuni Reservat ist in den Tsavo Ost Nationalpark gebettet und man sieht dort viele Tiere, vor allem zur trockenen Zeit von November bis März.

 

 

Tsavo East Ngutuni Lodge
Ngutuni Lodge Tsavo Ost

Safaris Tsavo Ost
Zebras in Tsavo Ost

 

Danach geht es nach Ziwani.

Dieses kleine Camp liegt an einem eigenen See am Rande des Tsavo West National Parks. Aus dem Park kommen oft Tiere zum Trinken an den See und da es keine Zäune in diesem Camp gibt, laufen diese wilden Tiere oft zwischen den Zelten durch das Camp.

Im See gibt es ausser den verschiedensten Vögeln auch Krokodile und Nilpferde, die am Abend zum grasen den See verlassen und auch den Zelten oft sehr nahe kommen.

Am Nachmittag können Sie hier eine kleine Pirschfahrt unternehmen.

Am Abend  geht es noch mal mit einem Ranger hinaus auf eine Pirschfahrt. Mit einem grossen Strahler auf dem Dach des Fahrzeuges geht es auf Nachtfahrt.

Danach erwartet Sie ein Dinner, welches Sie sicher überraschen wird hier im Busch der afrikanischen Savanne.

Am Morgen des dritten Tages brauchen Sie nicht ganz so früh aufstehen, nach einem Frühstück geht es mit einem Ranger auf die Safari zu Fuss. Sie erkunden die Umgebung des Camps.

Nun ist auch die Zeit gekommen, das Camp und den Kilimandscharo wieder zu verlassen und es geht wieder Richtung Indischer Ozean.

Unterwegs halten wir noch zu einem Lunch, damit Sie nicht hungrig Ihre Safari beenden müssen. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Diani Beach oder wo auch immer Sie ihre Ferienunterkunft haben.

 

 

Ziwani Camp Kenya
Besuch der Massai
Tsavo West Safaris
Ziwani Heritages

- dies ist eine Privat Safari, es gibt garantiert keine weiteren Mitfahrer

- auf der gesamten Safari haben Sie Vollpension

- im Angebot sind keine versteckten weiteren Kosten enthalten, nur die Getränke in den   Camps oder Lodgen sind zu bezahlen, evtl. Trinkgelder oder Gebühren beim  bezahlen mit einer Kreditkarte

- jedes Zelt oder Zimmer in einer Lodge hat ein eigenes Bad

- Sie werden von Ihrem Guide an der Ferienunterkunft abgeholt und zurückgebracht

- während der Safari sind wir als Veranstalter 24h zu erreichen

- während der Fahrt ist Trinkwasser im Safari-Fahrzeug

- alle Fahrzeuge und natürlich auch Sie sind während der Safari versichert

- es gibt auf der Safari keine festen Pausenzeiten, der Fahrer richtet sich nach Ihren  Wünschen, soweit möglich

- auf Wunsch und bei Verfügbarkeit stellen wir Ihnen einen Guide zur Seite der Deutsch  spricht